Tempelhof-Schöneberg

Das Kontakt- und Beratungsmobil und das Drogenkonsummobil sind seit Mai 2019 auch in Tempelhof-Schöneberg vor Ort. Standort ist die Auffahrt der Apostel-Paulus-Kirche am U-Bhf. Eisenacher Straße.

Neuer Standort an der Apostel-Paulus-Kirche in Schöneberg (U-Bhf Eisenacher Str.) seit Mai 2019

Standort und -zeiten

Montag bis Freitag 10.00 – 13.30 Uhr
Grunewaldstraße, Auffahrt zur Apostel-Paulus-Kirche, Berlin-Schöneberg (U7, U-Bhf. Eisenacher Strasse)

Angebot des Kontakt- und Beratungsmobils 

Service

  • Vergabe von Spritzen, Kanülen und anderen Utensilien für einen risikoreduzierten Drogenkonsum
  • Entsorgung von gebrauchten Spritzen und Kanülen, Vergabe von Entsorgungsbehältern für die häusliche Entsorgung
  • Vergabe von Safer Sex Utensilien
  • Getränke und Lebensmittel
  • Aufenthalts- und Sitzmöglichkeit

Information und Beratung

  • sozialarbeiterische Information und Beratung zu allen relevanten Themen beim Drogengebrauch (u. a. Drogenhilfe-Angebote, Übernachtungen, Safer Use, HIV, Hepatitis, Sozialrecht)
  • Weiterleitung zu weiterführenden Hilfsangeboten (z. B. gemeinsame telefonische Terminvereinbarung mit Beratungsstellen, Vermittlung von Übernachtungsplätzen)
  • Broschüren, Info-Ordner, Fachbücher

Die Information und Beratung ist kostenlos und anonym.